Diagnostik - Beratung - Therapie

Verhaltenstherapie

Praxis für Kinder- und
Jugendlichenpsychotherapie
Alle Kassen!
 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Praxis für Psychotherapie Tatjana Zöller!

Hier möchten wir Ihnen und Euch einen ersten Einblick in unsere Praxis geben.
Der Entwicklungsverlauf eines Menschen wird von vielfältigen Herausforderungen begleitet.
Werden Belastungen im familiären und / oder sozialen Umfeld zu groß, zeigen sich andauernde Verhaltensänderungen und können Probleme alleine nicht mehr aufgefangen werden, kann eine psychotherapeutische Behandlung indiziert sein.
Unsere Aufgabe ist die diagnostische Abklärung und die Behandlung sämtlicher psychischer Störungsbilder.
Es ist keine neue Erkenntnis, dass die Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen hochwirksam ist!

Wie zeichnet sich Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen aus?

In der Verhaltenstherapie wird das Problem bzw. unerwünschte Verhalten zum direkten Anknüpfungspunkt. Ziel ist es, die zu Grunde liegende negative Kognition in andere Bahnen zu lenken und dem Kind/Jugendlichen so beispielsweise die Ausbildung angemessener Bewältigungsstrategien, das Erreichen individuell abgestimmter und fähigkeitsorientierter Lernziele oder das Erlernen bewältigungsorientierter Selbstanweisungen zu ermöglichen.

Durch diese individuell abgestimmte therapeutische Arbeit werden die Kinder und Jugendlichen in der Entwicklung positiver Fähig- und Fertigkeiten unterstützt. Die Therapie orientiert sich dabei stets an den aktuellen Alltagsproblemen und -bedingungen, so dass sich die Therapiebausteine optimal in den Alltag übertragen lassen.

"Viele kleine Leute
an vielen kleinen Orten,
die viele kleine Dinge tun,
werden das Gesicht der
Welt verändern."
(afrik. Sprichwort)

Unsere Praxis in zentraler Lage

Sie finden unsere Praxis in der Salzstraße, mitten im Herzen der münsteraner Innenstadt. Vom Bahnhof aus, sowie von etlichen Bushaltestellen im Innenstadtbereich, sind wir fußläufig gut zu erreichen.
Ein Besuch mit dem Auto stellt allerdings aufgrund des zahlreichen Stellplatzangebots durch umliegende Parkhäuser/-plätze ebenfalls kein Problem dar.

Einen Eindruck von unseren Räumlichkeiten möchten wir Ihnen an dieser Stelle geben, näheres zur Anfahrt finden Sie hier.

Das konkrete verhaltenstherapeutische Angebot meiner Praxis umfasst u.a.:

  • Konzentrationstraining
  • Training sozialer Fertigkeiten
  • Verhaltensbeobachtungen
  • Elternarbeit
  • Antiaggressionstraining
  • Aufmerksamkeitstraining
  • Token- bzw. Belohnungsprogramme
  • systematischer Aufbau von Verhaltensweisen
  • Verarbeitung von traumatischen Erfahrungen
  • Entspannungsverfahren
  • Videofeedback
  • Rollenspiele
  • Konfliktmanagement
  • Stressbewältigungstraining
  • psychoedukative Maßnahmen (z.B. bei chronischen Erkrankungen)
  • kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen
  • Ängste

Nehmen Sie sich Zeit – schauen Sie sich um!

„Nicht da ist man daheim,
wo man seinen Wohnsitz hat,
sondern wo man verstanden wird.“
(Christian Morgenstern)

Konzept / Verlauf

Auf ein Erstgespräch und das gegenseitige Kennenlernen folgt eine Diagnostikphase, in der die Abklärung einer psychischen Erkrankung erfolgt. Bei Aufnahme einer Psychotherapie entwickeln wir eine gemeinsame Zielsetzung und einen individuellen Behandlungsplan. Wir arbeiten verhaltenstherapeutisch. Das aktuelle Problemverhalten und dessen Bedingungszusammenhänge stehen hierbei im Vordergrund. Verhaltenstherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren. Die Kosten für die Behandlung übernehmen in der Regel die gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie die Beihilfe. Auch besteht auf Wunsch die Möglichkeit, die Behandlung selbst zu zahlen.

Ich biete Eltern und Kindern ein differenziertes Therapieangebot zur Behandlung aller psychischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters sowie Beratung, Begleitung und Vermittlung in familiären, schulischen und freizeitlichen Lebensbereichen / Krisensituationen.

Laden Sie sich hier unser Informationsblatt herunter.

„Jede Bewegung
verläuft in der Zeit
und hat ein Ziel.“
(Aristoteles)

Für wen?

Das Therapieangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 21.Lebensjahr.

Kinder im Vorschulalter (3-6 Jahre):
Hier dominieren Entwicklungs- und Verhaltensstörungen (etwa Aggressivität oder Ängstlichkeit).

Kinder im Schulalter (6-14 Jahre):
Hier liegen die Schwerpunkte zumeist im Bereich des schulisch relevanten Verhaltens (etwa Lern-Leistungs- störungen, umschriebene Entwicklungsstörungen, Störungen des Sozialverhaltens oder psychosomatische Störungen).

Jugendliche im Alter von 14 – 21 Jahren:
Hier dominieren Anpassungs- und Selbstwertprobleme (etwa Anorexie, Bulimie, Depressivität, Lern-Leistungs- störungen, Suchtverhalten, Aggressivität oder delin- quentes Verhalten).

Psychische Auffälligkeiten äußern sich im Denken, in der Stimmung und dem Verhalten. Mögliche Indikationen für eine psychotherapeutische Behandlung sind:
  • AD(H)S
  • Angststörungen
  • Autistische Störungen
  • Depressionen
  • Emotionale Störungen
  • Enkopresis
  • Enuresis
  • Essstörungen
  • Lernstörungen
  • Mutismus
  • Schulmeidendes Verhalten
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Tic-Störungen
  • Traumata
  • Zwangsstörungen
Erfahren Sie hier mehr
über Werdegang und
Qualifikationen...

Über uns

Vita Tatjana Zöller

Name:
Tatjana Zöller
Familienstand:
verheiratet, 2 Kinder
Hobbys:
Reiten, Fitness, Reisen und Gesellschaftsspiele
Geburtsort:
Münster
Schulabschluss:
Abitur nach Klasse 13 im Mai 1996
Studium:
Diplompädagogik ab WS 1996/1997 an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster
Studienabschluss:
Diplom in Pädagogik im Oktober 2001 mit Schwerpunkt Psychologie - erworbener Titel: Dipl.Päd.
Weiterbildungsstudium:

Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin an der Universität Osnabrück ab April 2002:

  • Praktische Ausbildung in der stationären Jugendlichenpsychiatrie des Kinderhospitals Osnabrück
  • Arbeit in der tagesklinischen Abteilung der Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie des Kinderhospitals Osnabrück
  • 1-jährige praktische Tätigkeit in einer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutischen Praxis in Münster
  • 2-jährige praktische Tätigkeit in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapieambulanz des Kinderhospitals Osnabrück
Studienabschluss:
Staatsexamen April 2007
Approbation:
Mai 2007 als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Niederlassung / Selbstständigkeit:
Seit Juni 2007 in eigener Praxis auf der Salzstraße 46 in 48143 Münster
Status bei der KVWL:
Zulassung zur vertragspsychotherapeutischen Versorgung durch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe ab 03/2009 (bzw. 11/2009)
(Betriebsstättennummer: 197124200)
Weiteres:
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW
  • Eingetragen im Bundesärzteregister
  • Mitglied des DGVT
  • Mitglied der deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V.

Vita Maren Fander

Name:
Maren Fander
Hobbys:
Reiten, Joggen, Lesen
Geburtsort:
Bochum
Schulabschluss:
Abitur 2005 am Goethe-Gymnasium, Bochum
Studium:
2005-2009 Studium Erziehungswissenschaften mit Nebenfach Psychologie Westfälische-Wilhelms-Universität Münster
Studienabschluss:
Diplom in Pädagogik im Juli 2009 - erworbener Titel: Dipl.Päd.
Weiterbildungsstudium:

Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin an der Universität Osnabrück ab Oktober 2009:

  • Praktische Ausbildung in der stationären Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie des Kinderhospitals Osnabrück
  • 1-jährige praktische Tätigkeit im Rahmen des Weiterbildungsstudienganges in der Praxis für Kinder- und Jugendlichensychotherapie Tatjana Zöller, Münster
  • 2-jährige praktische Tätigkeit in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapieambulanz des Kinderhospitals Osnabrück
Studienabschluss:
Staatsexamen September 2013
Approbation:
Oktober 2013 Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Seit Mai 2014:
Angestellt als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Praxis Tatjana Zöller, Münster
Weiteres:
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW
  • Eingetragen im Bundesärzteregister
  • Mitglied des DGVT
Hier können Sie
Kontakt aufnehmen...

Kontakt

Salzstraße 46
48143 Münster
Tel. 0251/ 38 47 13 86
E-Mail: praxis@psychotherapie-zoeller.de

zur Datenschutzerklärung >>